Adventkranzweihe

Unsere wunderschönen Adventkränze

G E R A H M T

Blätter skelettieren

Im Zuge unseres wöchentlichen Outdoortages haben wir gesammelte Herbstblätter mit Hilfe von reinem Soda und Bleiche skelettiert. Es war für alle ein Wow-Effekt. Nach dem Trocknen und dem Pressen wurden die Kunstwerke natürlich noch gerahmt.

 

Waldtag im Herbst


Unsere Kids haben heute im Wald Windspiele gebaut (klingen übrigens ganz toll), Halloween Words in Englisch gelernt und Interessantes über die Buche erfahren - und das alles bei so großartigem Wetter. 

1. Wandertag nach Königsdorf

Besuch der Bücherei

Die beiden ASO Klassen besuchen die Fürstenfelder Stadtbücherei. Fr. Conny Grafl liest ein Buch vor und zeigt Bilder dazu. Danach gibt es noch eine Führung durch die Bücherei, wobei die Schüler alles genau anschauen können und auch verschieden Bücher durchblättern dürfen. 

Schuljahr 2021/22

Unterricht im Wald

Im September 2020 starteten wir – die zweite Klasse der Allgemeinen Sonderschule Fürstenfeld – mittlerweile in das vierte Schuljahr, in dem wir jeden Mittwoch zu Unterrichtsbeginn unseren Klassenraum verlassen, in wetterfeste Kleidung schlüpfen und in die Wälder rund um das Stadtgebiet von Fürstenfeld aufbrechen.
In den Rucksäcken unserer Schülerinnen und Schüler zwischen acht und fünfzehn Jahren sind nicht nur Regenschutz und Jausenbox, sondern auch Schreibunterlage und Federschachtel, denn wir befinden uns auf dem Weg zum Unterricht.
Dank der Zustimmung der Eltern aller Schülerinnen und Schüler und unserer Frau Direktor Martina Strobl können wir jeden Mittwoch erleben, dass es kein Schulfach gibt, welches im Wald nicht unterrichtet werden kann. Wir planen, forschen, berechnen, experimentieren, trainieren, bauen, spielen und reflektieren und lassen dabei die Vielfalt der Sinneseindrücke, die vom Wald und der Natur ausgehen, auf uns wirken.
Während der gemeinsam zu bewältigenden Aufgabenstellungen kommen wir immer wieder in Situationen, die uns der Klassenraum kaum bieten könnte. Eine im richtigen Augenblick gereichte Hand über unebenem Boden schützt nicht nur vor Stürzen, sondern hilft Vertrauen aufzubauen, Freundschaften zu knüpfen und die Gemeinschaft zu stärken.
Der Unterricht im Wald ist zu einem fixen Bestandteil unserer Schulwoche geworden, den wir alle nicht mehr missen wollen.

Wir backen Waffeln!

Gemeinsam haben wir heute Waffeln gebacken. Das Rezept wurde genau gelesen und danach alle Zutaten vorsichtig zu einem Teig vermengt, der in einem Waffeleisen gebacken wurde. 
Anschließend wurden die süßen Waffeln mit Apfelmus gegessen. Das war sehr lecker!

Schulalltag in der 1. Klasse

Unterricht mal anders: 
Ob beim Schaukeln, bei Übungen mit Schwämmen oder beim Gestalten unserer Wand,  bei uns geht es immer spaßig zu! 

Hej, Pippi Langstrumpf ...


Im Rahmen unseres diesjährigen Pippi Langstrumpf Projektes haben unsere Schüler und Schülerinnen ihre ersten Erfahrungen als Produzenten gesammelt. Die Kinder tauchten während der letzten zwei Wochen in die abenteuerliche Welt der Pippi Langstrumpf ein. Sie waren von Beginn an begeistert, selbst ein weiteres Erlebnis auf die Leinwand zu bringen. 

Der Start begann mit dem Besprechen und Erstellen des Drehbuchs zum jeweiligen Film. Danach machten sie sich an die Arbeit die notwendigen Requisiten und Darsteller anzufertigen. Dies geschah mit großer Freude und Begeisterung. Anschließend sollte den erstellten Protagonisten und Gegenständen noch Leben eingehaucht werden. Dies geschah mit Hilfe unserer IPad's und der App Stop Motion. Der Umgang mit diesem Programm war schnell erlernt, sodass unsere Schüler und Schülerinnen sogleich wunderbare Ergebnisse erzielten. Jeder Film braucht natürlich den persönlichen Touch der Regisseure, welcher das Produkt so einzigartig macht. Nachdem überarbeiten des erstellten Rohmaterials, entstanden einzigartige Produktionen.


Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die neuen Abenteuer von Pippi Langstrumpf. 
Viel Spaß!

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Weihnachtsmesse einmal anders 

Am 18.Dezember feierten beide ASO Klassen gemeinsam die Weihnachtsmesse. Unsere Religionslehrerin gestaltete diese Messe, trotz Abstand, mit Maske, ohne Pfarrer, sehr stimmungsvoll, sodass sich alle auf ein besinnliches Weihnachtsfest einstellen konnten.

In der Weihnachtsbäckerei

Auch in diesem Schuljahr durfte diese traditionelle Weihnachtsvorbereitung nicht fehlen. Zuerst wurde der Teig gemeinsam geknetet und ausgerollt. Anschließend wurden fleißig Kekse ausgestochen und liebevoll mit Schokoloade und Streusel verziert. Ein wunderbarer Duft verbreitete sich in dieser Zeit im gesamten Schulhaus.

Mit großer Freude wurden die Kekse im Anschluss verkostet.

Sehet, die erste Kerze brennt!

Rote, graue und weiße Kerzen auf grünen selbstgebundenen Kränzen, erster Duft nach Tannenreisig, eine Weihnachtsgeschichte. Der Advent hat begonnen! 


Bereits am Mittwochvormittag (25.11.2020) haben sich die Kinder versammelt und den Advent mit dem Binden von ihren eigenen Adventkränzen eingeleitet. 


Eine schöne Tradition ist die alljährliche Segnung der Adventkränze (27.11.2020) durch unsere Religionslehrerin Frau Mayer. Auch einige Schüler und Schülerinnen im Distance Learning wurden per Videokonferenz dazugeschalten. 

Die erste Kerze am Adventkranz zu entzünden sagt uns, dass die Zeit bis Weihnachten nicht mehr weit ist. Wir wollen besonders in diesen Wochen gemeinsam feiern und gute Taten tun. 
So vergeht das Warten schnell.